Publikationen

Auf dieser Seite finden Sie Publikationen zu meinen praktischen Tätigkeiten und theoretischen Interessen.

 

Bücher:

 

Mehlich, P., Brandenburg, T. & Thielsch, M. T. (2014). Praxis der Wirtschaftspsychologie III – Themen und Fallbeispiele für Studium und Anwendung. Münster: MV-Wissenschaft.

 

Thielsch, M. T. & Brandenburg, T. (2012). Praxis der Wirtschaftspsychologie II – Themen und Fallbeispiele für Studium und Anwendung. Münster: MV-Wissenschaft.

 

Brandenburg, T. & Thielsch, M. T. (2009). Praxis der Wirtschaftspsychologie – Themen und Fallbeispiele für Studium und Anwendung. Münster: MV-Wissenschaft.

 

 

Buchbeiträge:

 

Brandenburg, T. (im Druck). Mythen der Trainings- und Beratungsbranche? Was steckt hinter den „Klassikern“? In M. Krämer, S. Preiser & K. Brusdeylins (Hrsg.). Psychologiedidaktik und Evaluation X (S. xx – xx). Aachen: Shaker-Verlag.

 

Brandenburg, T. (2014). Change Management: Die Gestaltung des Wandels. In Patrick Mehlich, Torsten Brandenburg & Meinald T. Thielsch & (Hrsg.). Praxis der Wirtschaftspsychologie III – Themen und Fallbeispiele für Studium und Anwendung.. Münster: MV-Wissenschaft.

 

Brandenburg, T. (2012). Kollegiale Fallberatung als Beratungsformat für Fach- und Führungskräfte. In Meinald T. Thielsch & Torsten Brandenburg (Hrsg.). Praxis der Wirtschaftspsychologie II – Themen und Fallbeispiele für Studium und Anwendung.. Münster: MV-Wissenschaft.

 

Thielsch, M. T.,  Brandenburg , T. & Kanning, U. P. (2012). Diagnostische Verfahren im Praxiseinsatz. In R. Reinhardt (Hrsg.), Wirtschaftspsychologie und Organisationserfolg. Lengerich: Pabst.

Brandenburg, T., Kanning, U. P. & Thielsch, M. T. (2012). Es steht geschrieben – aber wo? Zur Nutzung verschiedener Publikationsorgane in der wirtschaftspsychologischen Praxis. In R. Reinhardt (Hrsg.), Wirtschaftspsychologie und Organisationserfolg. Lengerich: Pabst.

 

Brandenburg, T., Thielsch, M. T., Kanning, U. & Träumer, L. (2011). Weiterbildungsverhalten von Psychologen in der Praxis. In M. Krämer, S. Preiser & K. Brusdeylins (Hrsg.). Psychologiedidaktik und Evaluation VIII (S. 67 – 75). Aachen: Shaker-Verlag.

 

Brandenburg, T. (2010). Arbeits- und Organisationspsychologie. In Uwe Peter Kanning, Lutz von Rosenstiel & Heinz Schuler (Hrsg.). Jenseits des Elfenbeinturms. Psychologie als nützliche Wissenschaft. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

 

Brandenburg, T. (2009). Vertrauen in Veränderungsprozessen. In Torsten Brandenburg & Meinald Thielsch (Hrsg.). Praxis der Wirtschaftspsychologie – Themen und Fallbeispiele für Studium und Anwendung. Münster: MV-Wissenschaft.

 

Schrameyer, M. & Brandenburg, T. (2009). Talent-Management. In Torsten Brandenburg & Meinald Thielsch (Hrsg.). Praxis der Wirtschaftspsychologie – Themen und Fallbeispiele für Studium und Anwendung. Münster: MV-Wissenschaft.

 

Kanning, U.P., Brandenburg, T. & Thielsch, M.T. (2009). Wirtschaftspsychologie zwischen Forschung und Berufsalltag – Ergebnisse einer Online-Studie mit Berufsparktikern. In Gerhard Raab & Alexander Unger (Hrsg.). Der Mensch im Mittelpunkt wirtschaftlichen Handelns. 15. Fachtagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftpsychologie. Lengerich: Pabst.

 

Ringeisen, T., Bühring, H., Brandenburg, T. & Neubach, B. (2009). Systematische Führungskräftefortbildung beim Zoll. In Michael Krämer, Siegfried Preiser, Kerstin Brusdeylins (Hrsg.). Psychologiedidaktik und Evaluation VII. Aachen: Shaker.

 

Brandenburg, T. & Faber, Th. (2008). Unternehmenskultur als Beitrag von hochzuverlässigen Organisationen –Fehlermanagement als Treiber für Veränderung. In Peter Pawlowsky & Peter Mistele (Hrsg.). Hochleistungsmanagement – Entwicklung und Nutzung vorhandener Leistungspotenziale in Organisationen. Wiesbaden: Gabler.

 

Thielsch, M. T., Brandenburg, T. & Kanning, U. P. (2007). Umgang mit Kunden: Kundenzufriedenheit und Beschwerdemanagement. In U. P. Kanning (Hrsg.), Veränderung und Förderung sozialer Kompetenzen in der Personalentwicklung. Göttingen: Hogrefe.

 

Brandenburg, T. & Faber, Th. (2007). Fehlermanagement-Training – Entwicklung sozialer Kompetenzen und der Umgang mit Fehlern in Risiko-Arbeitsbereichen. In Uwe P. Kanning (Hrsg.). Veränderung und Förderung sozialer Kompetenzen in der Personalentwicklung. Göttingen: Hogrefe.

 

Brandenburg, T. & Faber, Th. (2007). Organisationswandel durch Fehlermanagement. In Karin Rausch (Hrsg.). Organisation gestalten – Kultur mit Struktur versöhnen. Lengerich: Papst.

 

Brandenburg, T. & Faber, Th. (2007). Fehlermanagement auf dem Weg zur High Reliability Organisation. In Anna-Marie Metz, Heinz J. Rothe & Peter Bärenz (Hrsg.). Arbeitsschutz, Gesundheit und Wirtschaftlichkeit . Kröning: Asanger.

 

Brandenburg, T. & Faber, Th. (2006). Der Einfluss von Human Factors in der Arbeitswelt. In Kötter Consulting Engineers (Hrsg). Tagungsband zum 10. Workshop Kolbenverdichter. Rheine: Kötter Consulting Engineers.

 

Zeitschriftenbeiträge:

 

Kanning, U. P., Thielsch, M. T., Träumer, L. & Brandenburg, T. (2012). Gaudeamus igitur? – Das Psychologiestudium aus der Sicht von Berufspraktikern. Report Psychologie, 10,
390-398.

 

Kanning, U. P., Thielsch, M. T. & Brandenburg, T. (2011). Strategien zur Untersuchung des Wissenschafts-Praxis-Transfers. Zeitschrift für Arbeits- und Organisationspsychologie, 55 (3), 153-157.

 

Weh, S.-M. & Brandenburg, T. (2007). Steigerung der individuellen Erholungsfähigkeit – Die Bedeutung von Erholung für das Personalmanagement. Wirtschaftspsychologie aktuell, 3.

 

Brandenburg, T. (2005). Was macht eigentlich ein….Berater im Human Resource Management? Karriereführer Hochschulen.

 

Brandenburg, T. (2004). Unternehmens-Check. Karriereführer Hochschulen, 1, 42-43.

 

Brandenburg, T., Backhaus, K. & Plessen, U. (2003). Lebens-Werte. Karriereführer Hochschulen, 2, 48-50.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Torsten Brandenburg